Broschüre: Antikapitalismus von rechts

Liebe Genoss_innen, Interessierte, Antifaschist_innen,
diese Broschüre mit dem Titel „Antikapitalismus von Rechts“ soll die erste einer Reihe darstellen, in der wir uns mit verschiedenen Themen – komplexen aus dem breiten Spektrum antifaschistischer Arbeit auseinandersetzen. Antifaschismus bedeutet mehr als Nazis „die rote Karte“ zu zeigen, auch wenn ein Großteil der öffentlichen Medien dies oftmals anders darstellt. Wer sexistischen, antisemitischen, rassistischen und faschistischen Strukturen aktiv etwas entgegensetzen will, kann viele Wege wählen, sollte sich aber der Hintergründe und Ziele des eigenen Handelns bewusst sein und diese kritisch betrachten. Nur so kann eine gemeinsame antifaschistische Praxis erfolgreich sein. Wir, die antifaschistische gruppe 5, wollen mit dieser Reihe „die theorie zur praxis“ liefern, einerseits Fakten benennen, andererseits auch die theoretische Auseinandersetzung mit diesen Fakten suchen, um so unseren Teil zum reflektierten Umgang mit antifaschistischer Arbeit beizutragen. Diese Reihe soll dabei als Diskussionsgrundlage dienen.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, mit antifaschistischen Grüßen

online bisher:

Wochenende