Roter Montag goes feministische Kampfwoche(n) Marburg

Am 8.März findet der jährliche internationale Frauen*kampftag statt. Diesen Rahmen nutzen wir, um gemeinsam mit anderen Marburger Politgruppen mehrere Wochen über feministische Theorie und Praxis zu informieren. Wir wollen unsere emanzipatorischen Kämpfe nicht auf einen symbolischen Tag beschränken. Unser Kampf für eine befreite Gesellschaft- ohne Staat, Nation und Patriachat- findet jeden Tag statt! Das gesamte Programm kann auf dem Blog des Aktionsbündisses eingesehen werden.

Barabend Roter Montag

Pünktlich zu den Frauenkampfwochen um den internationalen Frauen*kampftag zeigen wir in Kooperation mit dem AFLR den Film „Itty Bitty Titty Committee“. Danach laden wir euch zum gemeinsamen Barabend mit Clittail-Specials und Riot-Grrrl-Musik aus der Dose ein!

Itty Bitty Titty Committee ist eine feministische Independent-Komödie von Jamie Babbit, einer US-amerikanischen Filmemacherin und Aktivistin. Der Film handelt von der lesbischen High-School-Schülerin Anna, die am Empfang einer Klinik für Plastische Chirurgie arbeitet. Eines Tages erwischt sie Sadie vor der Klinik beim Sprayen und kommt durch sie mit der radikal-feministischen C(i)A in Kontakt, den Clits in Action. Schnell wird sie ein Teil der Gruppe und findet sich in einer Welt aus Demonstrationen, Riot und Aktivismus wieder, untermalt von bester Riot-Grrrl-Musik.

Montag: 23.04.18 – Uhrzeit: 20:00

Ort: Baari Bar / Trauma im G-Werk